„Die Leidenschaft überwiegt“

Seit 17 Jahren infiziert – infiziert von der brotlosen Kunst. Das nennt man dann wohl Leidenschaft. Ein darmstädter Künstler hat Helenes Liebe zur Oper und zum Theater in einem Video-Portrait eingefangen.

Helene frönt dieser Leidenschaft, seit ich sie kenne – und das sind mittlerweile über 17 Jahre. Ich würde aber noch weiter gehen: das Theater ist für Helene nicht nur eine überschwängliche Begeisterung. Es ist ihr Leben. Sie lebt es.
Der Künstler Rainer Lind hat Helene interviewt und es ist ein ganz wunderbares Portrait entstanden.

Das Leben ist keine Bühne

Als ich das Video von Rainer das erste Mal sah, musste ich an unsere Mädelsabende aus Teenagerzeiten denken. An diesen Abenden wurde unser Leben diskutiert, mehr noch: seziert. Höhen, Tiefen, Liebeskummer, Freundschaften und natürlich unsere Zukunft … Eines blieb mir besonders im Gedächtnis, weil es immer mal wieder eine von uns sagte: „Ja, Leni! (Früher nannten wir Helene so.) Es ist jetzt auch mal gut. Das Leben ist keine Bühne und du spielst auch nicht immer die Hauptrolle …“

Das Leben ist eine Bühne

Helene hat uns das Gegenteil bewiesen. Die Bühne spielt in ihrem Leben eine Hauptrolle. Und das ist auch gut so! Inszenieren ist ihre Passion und wer sie kennt, den wundert das auch nicht. Mit Charme, Witz und Feingefühl schafft sie es, stets den Glamour der Theaterwelt in die Realität zu übertragen – ich liebe es! In ihrer Gegenwart fühle ich mich oft so unbeschwert, wie mit nur ganz wenig anderen Menschen. Andererseits bringt sie aber auch Realitäten auf die Theaterbühne, denn sie ist eine brillante Beobachterin des Lebens, unglaublich empathisch und eine der klügsten Frauen, die ich kenne.

Marie Helene Anschütz from Rainer Lind on Vimeo.

Wer noch mehr über die Arbeit in der verrückten Welt des Theaters lesen möchte: Im Beitrag Is schön, machen wir aber nicht, gibt Helene Antworten, auf Fragen wie zum Beispiel: „Was machen Sie denn vormittags?“ oder „Und was machen Sie hauptberuflich?“

 

Advertisements

Published by

One thought on “„Die Leidenschaft überwiegt“

HiER + DA kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s